Erste Einblicke – Wie wird das zukünftige E-Rezept im Apothekenalltag zur Anwendung kommen?

Montag (05.10.2020) von 18:30 Uhr bis 20:15 Uhr

Sprecher

 Ralf König

Ralf König

Direktor Pharmacy, hih - health innovation hub

 Hannes Neumann

Hannes Neumann

Projektleiter E-Rezept, gematik

 Benjamin Rohrer

Benjamin Rohrer

Chefredakteur PZ

 Sabine von Schlippenbach

Sabine von Schlippenbach

Produktmanagerin E-Rezept, gematik

Inhalt

Ab Mitte nächsten Jahres wird das Muster-16 Formular für apothekenpflichtige Arzneimittel durch das E-Rezept der gematik abgelöst. Das bedeutet, dass die Versicherten zukünftig mit einem QR-Code in die Apotheke kommen werden, um ihre Medikamente abzuholen. Hierfür haben Experten der Gematik in den vergangenen Monaten intensiv an der Konzeption des E-Rezeptes und der zugehörigen App für die Versicherten gearbeitet, die mit großer Spannung im Apothekenmarkt erwartet wird. In einem Impuls-Vortrag wird Hannes Neumann, Produktmanager für das E-Rezept, beschreiben wie das E-Rezept in den Arbeitsalltag der Apothekerinnen und Apotheker integriert werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, außerdem werden erste Einblicke in die App gegeben. Im Anschluss wollen Herr Neumann, Apotheker Ralf König aus dem Health Innovation Hub des BMG sowie Sabine von Schlippenbach die in der gematik die App gestaltet mit PZ-Chefredakteur Benjamin Rohrer über das E-Rezept diskutieren.

Für On Demand bitte erst anmelden.

Format

PZ Nachgefragt

Themen

Politik & Markt

Veranstaltungsart

Impulsvortrag und Diskussionsrunde

Kernzielgruppe

angestellter Apotheker

Apothekeninhaber und Filialleiter

junger Apotheker

PTA / PKA

Studierende

ALT TEXT