Herstellungsgeräte und digitale Vernetzung in der Rezeptur – Welche Neuerungen braucht(e) das Land?

Mittwoch (07.10.2020) von 12:00 Uhr bis 12:40 Uhr

Sprecher

 Heinz Kragt

Heinz Kragt

Leitung Fachbereich Apothekentechnik, WEPA Apothekenbedarf

 Antje Lein

Antje Lein

Apothekerin, DAC/NRF

Dr. Julia Potschadel

Dr. Julia Potschadel

Leitung, Apotheke Rheinland Klinikum, Dormagen

Dr. Uwe Weidenauer

Dr. Uwe Weidenauer

Apothekeninhaber, Mohren-Apotheke

Inhalt

Der sinnvolle Einsatz von geeigneten Arbeitsgeräten erleichtert uns sowohl im täglichen Leben als auch in der Rezeptur die Arbeit erheblich. Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, ob es denn „dafür keine geeignete Maschine gibt“? Parallel dazu schreitet auch die Digitalisierung in der Rezeptur voran: die digitale Einbindung von Herstellungsgeräten in das Apothekennetzwerk und die gleichzeitige Labor- und Rezeptur-Dokumentation ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Lassen Sie sich inspirieren!

Für On Demand bitte erst anmelden.

Format

Avoxa-Themenbeitrag

Themen

Pharmazie

Schwerpunkt-Apotheke

Veranstaltungsart

Diskussionsrunde

Kernzielgruppe

angestellter Apotheker

Apothekeninhaber und Filialleiter

junger Apotheker

PTA / PKA

Studierende